Hardheim

Wanderschäfer in Not Einheimische unterstützen ihn

„Wir helfen, weil wir Tiere gerne haben“

Archivartikel

Hardheim.Einer der ersten Helfer, die Karl-Heinz Neugebauers Schicksal berührte und der ihm in der Not zur Seite stand, war Paul Beuchert aus Rütschdorf. Er schaltete MdB Alois Gerig ein und dieser traf sich noch am gleichen Tag mit Landwirtschaftsminister Peter Hauk. Landrat Dr. Brötel und das Veterinäramt in Buchen wurden eingeschaltet. Aber auch ihnen waren durch die Gesetzgebung die Hände

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2683 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00