Hardheim

DRK Hardheim

Wertstoffhof geschlossen

Hardheim.KWIN und AWN haben wegen der besonderen Situation zur Eindämmung des Corona-Virus die kreisweite Schließung der Wertstoffhöfe für private Anlieferer ab diesem Mittwoch bis einschließlich 18. April verfügt. Dazu gehört auch die Wertstoffannahme des DRK Hardheim in der Querspange. Der Wertstoffhof ist deshalb ab sofort für alle Anlieferungen bis auf weiteres geschlossen. Erfahrungsgemäß wird in Hardheim viel Altpapier angeliefert. Da dies nun nicht mehr möglich ist, wird die Bevölkerung gebeten, das Altpapier bei der Altpapier-Straßensammlung durch die AWN am 3. April gebündelt und gut sichtbar an den Straßenrand (ab 6 Uhr) bereitzustellen.

Die Ablieferung von Altholz und Altmetall an Wertstoffhöfen ist derzeit kreisweit nicht möglich. Die übrigen Abfälle werden entsprechend dem gültigen Abfallkalender ab Grundstück weiterhin abgeholt. Die Altkleidercontainer des DRK Hardheim werden zwar regelmäßig geleert, jedoch sollte der Einwurf mit Rücksicht auf die Gesundheit der ehrenamtlichen Mitglieder des DRK Hardheim auf ein unumgängliches Maß beschränkt werden.