Hardheim

Ende des jüdischen Lebens in Hardheim Nachdem die Inventarisierung des Vermögens der Verschleppten abgeschlossen war, begannen die Gerichtsvollzieher mit der Durchführung von Versteigerungen

Wertsachen mussten zurückgelassen werden

Archivartikel

Hardheim.Im ersten Teil unserer Berichterstattung zum Thema „Ende des jüdischen Lebens in Hardheim“ wurden der Abtransport aus der Heimat, die unmenschlichen Verhältnisse in den Sammellagern und schließlich das Ende der Menschen in Auschwitz beschrieben. Heute widmet sich unser Mitarbeiter der Situation, als Hardheim „judenrein“ war.

Ein kurzer Aktenvermerk

Für die Gemeindeverwaltung

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8088 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00