Hardheim

Weltrekordversuch

Weitere Helfer werden gesucht

Hardheim.Auf dem Standortübungsplatz Wolferstetten findet am Samstag, 15. September, ein Weltrekordversuch statt: Unter Aufsicht von Schiedsrichtern des „Guinness Buch der Rekorde“ möchten Dieter und Gisela Goldschmitt den längsten Reisemobilkonvoi der Welt auf die Räder stellen. Die Vorzeichen stehen gut: 727 Fahrzeuge haben sich schon angemeldet. Das allerdings erfordert helfende Hände. Zur Erfüllung rechtlicher Vorschriften werden vor allem acht Ordner mit Ortskenntnissen, aber auch Parkplatzanweiser, Ordner, Security sowie Helfer auf der Weltrekordstrecke gesucht. Als Gegenleistung warten eine finanzielle Aufwandsentschädigung, Speisen und Getränke sowie freien Zugang zu allen Abendveranstaltungen. Wer Teil eines nicht alltäglichen Events werden möchte, meldet sich bei Dieter Goldschmitt per e-Mail unter dieter.goldschmitt@goldschmitt.de oder per Handy (0170/2733444). ad