Hardheim

Frauenfrühstück

Verhaltensmuster sukzessive ablegen

Archivartikel

Hardheim.Aufgrund des großen Zuspruchs veranstaltet das ökumenische Frauenfrühstücksteam am Samstag, 12. Oktober, ein Frauenfrühstück in den Räumen der „Erftalstube“. Als Referentin fungiert Gabriele Kemmer (Tauberbischofsheim), die auf die Frage „Wie durchbreche ich auferlegte Verhaltensmuster?“ eingehen wird.

In ihrem Vortrag erörtert sie etwa von Eltern oder Lehrern vermittelte Verhaltensweisen, die Menschen Orientierung und Halt schenken, sie aber bisweilen auch gehemmt werden lassen bis zur inneren Zerrissenheit. Kemmer erklärt, wie es dazu kommt und wie man diese Verhaltensmuster sukzessive ablegen kann. Beginn ist um 8.45 Uhr, Einlass ab 8 Uhr. Der Büchertisch der evangelischen Kirchengemeinde ist vor Ort. ad