Hardheim

Kolpingsfamilie Hardheim Theatergruppe führt am 23. und 24. November das Stück „Ein Hof voller Narren“ auf

Turbulente und zugleich sympathische Partnersuche

Archivartikel

Hardheim.„Vorhang auf und Bühne frei“ heißt es am 23. und 24. November für die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Hardheim.

Aufgeführt wird heuer das Stück „Ein Hof voller Narren“ von Winnie Abel, in dessen Zentrum der Jungbauer Jonathan steht. Er gedenkt den Hof seiner Eltern umzubauen und zu modernisieren, was jedoch seiner Schwester Esther gar nicht gefällt: Während Jonathan von einem Bio-Hof

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1087 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00