Hardheim

Parallel zu den ersten Covid-19-Infektionsfällen Krankenhausverband Hardheim-Walldürn erfährt vielfältige Unterstützung durch heimische Unternehmen

„Tun alles, um Risiko möglichst gering zu halten“

Archivartikel

Hardheim/Walldürn.Die Arbeitsabläufe am Krankenhaus und in den abgeschlossenen Praxen sowie im Geriatriezentrum „St. Josef“ so infektionssicher wie möglich zu gestalten – das genießt beim Krankenhausverband Hardheim-Walldürn seit Wochen oberste Priorität. Vor Kurzem wurde deshalb am Krankenhaus ein von der Hardheimer Hollerbach-Gruppe kostenfrei zur Verfügung gestellter Praxiscontainer in Betrieb

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5334 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00