Hardheim

Großer Andrang Nach der „Corona-Pause“ Einrichtung wieder offen

Stau vor dem Wertstoffhof

Archivartikel

Hardheim.Von in diesem Ausmaß vermutlich noch nie dagewesenem Ausmaß waren die Autokolonnen, als der Wertstoffhof des DRK-Ortsvereins Hardheim an der Querspange am Donnerstagabend nach mehrwöchiger „Corona-Pause“ seine Pforten wieder öffnete. Zahlreiche Bürger hatten ihre Autos und Anhänger mit Abfallgütern beladen und zeigten sich dankbar über die nach Absprache mit der KWiN nun wieder bestehende Möglichkeit zur Anlieferung vor Ort.

Streng zu beachten waren selbstverständlich die Auflagen: So mussten alle Personen bei der Anlieferung eine Maske tragen; ferner durften sich nur bis zu zwei Personen im Fahrzeug befinden. Auch durften maximal fünf Fahrzeuge gleichzeitig auf dem Hof verkehren. ad