Hardheim

Straßenbeleuchtung

Standsicherheit wird geprüft

Archivartikel

Hardheim.Die Straßenbeleuchtungsanlagen auf dem gesamten Gemeindegebiet wurden von Dezember 2013 bis Februar 2014 auf eine energiesparende LED-Beleuchtung umgerüstet. In diesem Zusammenhang wurde auch die Standsicherheit der Lichtmasten überprüft. In der Folge waren 18 Masten auszutauschen.

Die Standsicherheit wurde durch das beauftragte Unternehmen für sechs Jahre garantiert. Der Garantizeitraum ist im Januar 2020 abgelaufen. „Eine erneute Standsicherheitsprüfung ist somit umgehend notwendig geworden“, so Rechnungsamtsleiter Bernd Schretzmann bei der jüngsten Sitzung des Hardheimer Gemeinderats.

Bei einer garantierten Gewährleistungsübernahme von sechs Jahren beläuft sich das günstigste Angebot bei 1060 Lichtmasten auf 22 009 Euro und liegt damit in der Größenordnung der Haushaltsplanung. So folgte das Gremium geschlossen dem Vorschlag der Verwaltung, den Auftrag an den günstigsten Bieter (Rei-Lux) zu einem Angebotspreis von 17,90 Euro/Beleuchtungseinrichtung zu vergeben. mem