Hardheim

Spendenaktion für Moria Der aus Hardheim stammende Rennradfahrer Frederik Böna schwingt sich am 17. Oktober für einen guten Zweck in den Sattel: Er sammelt Geld für das Flüchtlingslager auf Lesbos

„So geht man nicht mit Menschen um“

Archivartikel

Frederik Bönas Leidenschaft ist das Rennradfahren. In wenigen Tagen will er am Heidelberger Königsstuhl in die Pedale treten. Dann geht es nicht um Geschwindigkeit, sondern um Spenden für Moria.

Hardheim/Dornberg. Besuch von einem passionierten Rennradfahrer haben die Fränkischen Nachrichten in Buchen im Herbst vergangenen Jahres bekommen: Die Rede ist von Frederik Böna, der in Hardheim

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4328 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00