Hardheim

Freitag, 20. September

Schnupperprobe für Nachwuchsmusiker

Schweinberg.Zu Beginn des neuen Schuljahres beginnt der Musikverein Schweinberg wieder mit der Ausbildung von Nachwuchsmusikern. Hierzu findet im Rahmen des Ausbildungsprogramms „MVS for Kids“ am Freitag, 20. September, um 19 Uhr eine Schnupperprobe der MiniBand im Proberaum Schweinberg (Sportplatz) statt. Eingeladen hierzu sind alle Kinder, die bereits ein Instrument spielen oder erlernen möchten. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, verschiedene Instrumente wie Querflöte, Klarinette, Saxofon, Trompete, Waldhorn, Tenorhorn, Posaune, Tuba sowie Schlagzeug und Percussion zu testen.

Der Musikverein Schweinberg legt viel Wert auf eine gezielte Nachwuchsförderung und unterstützt die Ausbildung sowohl ideell als auch finanziell. Die musikalische Ausbildung erfolgt in Kooperation mit der Musikschule Hardheim. Neueinsteigern wird kostenlos ein Leihinstrument zur Verfügung gestellt.

Ergänzend zur Instrumentalausbildung bereitet der Verein seine Nachwuchsmusiker im Rahmen des Theorieunterrichts auf die Leistungsabzeichen des Blasmusikverbandes vor.

Dass die intensive Jugendarbeit des MVS in den vergangenen Jahren Früchte getragen hat, zeigt die tolle Entwicklung der MiniBand. Aktuell zählt das Nachwuchsensemble rund 30 Musiker – Tendenz steigend.

Natürlich kommt neben den wöchentlichen Proben auch der Spaß nicht zu kurz: Neben verschiedenen Ausflügen wird auch beim alljährlichen Probewochenende das Zusammengehörigkeitsgefühl der Kids gestärkt.

Weitere Informationen gibt es bei Jugendleiterin Teresa Leiblein (Telefon 06283/5099804), Martina Volk (Telefon 06283/225457), per Mail an jugend@mv-schweinberg.de oder unter www.mv-schweinberg.de/mvs-for-kids im Internet.