Hardheim

Problem Mikroplastik auf Kunstrasenplätzen Die FN hörten sich in Hardheim um / Dort hat man weitsichtig teureres Material verwendet, um Gefahren vorzubeugen

„Rein theoretisch könnte auch unser Kunstrasenplatz betroffen sein“

Archivartikel

Hardheim.Seitens der EU ist beabsichtigt ein Verbot von Mikroplastik auf Kunstrasenplätzen bis zum Jahr 2021 zu erwirken. „Grundsätzlich könnte der im Besitz der Gemeinde befindliche Kunstrasenplatz am Sportplatz in Hardheim betroffen sein“, erklärte der Hardheimer Kämmerer Bernd Schretzmann auf Anfrage der FN.

„Der Platz wurde vor 25 Jahren im Zuge der Umsetzung eines Sportstättenleitplans

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2807 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00