Hardheim

Zwei traditionsreiche kirchliche Festtage „Allerheiligen“ ist am 1. November / An „Allerseelen“ wird allen Verstorbenen gedacht

Prozessionen zu den geschmückten Gräbern

Archivartikel

Hardheim.Viele der großen Frauen und Männer der Kirche wurden im Laufe der Zeit „heilig“ gesprochen. Wegen der immer mehr zunehmenden Zahl an Heiligen wurde es nötig, einen Gedenktag für die vielen Heiligen zu finden, denen nicht an einem speziellen Tag gedacht wurde.

Papst Gregor III. legte Anfang des 8. Jahrhunderts den Feiertag für alle Heiligen in der Stadt Rom auf den 1. November fest.

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1908 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00