Hardheim

Helden der Corona-Krise Bewohnern fehlen Gespräche mit den Angehörigen / Starke Belastung schon vor der aktuellen Ausnahmesituation

„Pflege auf Distanz ist nur schwer möglich“

Archivartikel

Für Altenpfleger ist die Corona-Krise eine neue Herausforderung, die sie bewältigen müssen. Stefanie Szczepaniak spricht über eigene Sorgen und die Ängste der Senioren.

Reicholzheim/Werbach. Die 40-jährige Altenpflegerin Stefanie Szczepaniak arbeitet schon seit vielen Jahren im Altenheim „Haus am Welzbach“ in Werbach. Für sie und ihre Kollegen, aber auch für alle 25 Bewohner sind das

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5855 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00