Hardheim

Freundeskreis „Erftaldom“

„Orgel rockt“ am 10. November

Archivartikel

Hardheim.Der Freundeskreis „Erftaldomorgel“ veranstaltet am Sonntag, 10. November, um 18 Uhr das letzte Konzert im Jahr 2019 auf der Vleugels-Orgel.

Es ist gelungen, das mitreißende Solo-Konzertprojekt für die Kirchenorgel mit dem Titel „Orgel rockt“, gespielt von dem Öhringer Organisten und Chorleiter Patrick Gläser, in Hardheim zur Aufführung zu bringen. Im aktuellen Programm „Best of Orgel rockt“, sind bekannte Titel aus den drei großen Genres Rock, Pop und Film zu hören.

Seit 2010 fanden rund 320 Konzerte mit mehr als 68 000 Zuhörern statt. Höhepunkte waren unter anderem Auftritte in Schweden, Russland, Österreich und der Schweiz. Für „Orgel rockt“ arrangiert Patrick Gläser Rock- und Popsongs und symphonische Filmmusiken. Mit dabei sind „Viva la vida“ (Coldplay), „Fantasy“ (Earth, Wind & Fire), „Nothing Else Matters“ (Metallica), „Bohemian Rhapsody“ (Queen) und viele mehr.

Einlass ist ab 17 Uhr. Karten gibt es an der Abendkasse. Platzreservierungen sind wegen der sicher ausreichenden Zahl der Plätze nicht notwendig. Kartenvorbestellungen für Gruppen ab vier Personen sind für die Hinterlegung an der Abendkasse möglich. E-Mail an info@erftaldomorgel.de. Die Zusendung von Geschenkgutscheinen – gültig auch für Konzerte im Jahre 2020 – können ebenfalls per E-Mail bestellt und gegen eine Gebühr vorab zugesandt werden.