Hardheim

Start auf dem Schlossplatz

Nach Külsheim gewandert

Archivartikel

Hardheim.Für zwölf Wanderer war am Sonntag Start auf dem Schlossplatz. Es ging in Richtung Carl-Schurz-Kaserne, vorbei am jüdischen Friedhof. Informiert wurde darüber, dass es ihn ab Ende des 19. Jahrhundert bis 1939 gab.

Weiter führte die Wanderung über den Säubertalweg, hoch zum Platz der ehemaligen Jägersruh, über die Panzerstraße, Steinfurt links liegen lassend und in Richtung Truppenübungsplatz, Am Hohen Herrgott vorbei nach Külsheim.

Am Stadtrand wurde der jüdische Friedhof, der sehr alt ist, auch von außen angeschaut. Dabei wurde die Unterschiedlichkeit der Grabsteine der beiden Friedhöfe festgestellt.

Ein Teil der Gruppe wanderte nach der Mittagsrast über den Zigeunerstock, westlich von Külsheim, Nähe Landstraße Steinfurt-Steinbach zurück.