Hardheim

Familienwandertreff Zehn Säcke mit Abfällen gefüllt

Müllsammelaktion ein voller Erfolg

Archivartikel

Hardheim.„Unverständlich und unzumutbar“: Ein klares Fazit zogen die 22 Teilnehmer der Müllsammelaktion des OWK-Familienwandertreffs am vergangenen Samstag.

Aufgeteilt in drei Gruppen, wurde in mehreren Bereichen der Gemeinde gezielt Müll gesucht – und gefunden. Im Verlauf von mehr als drei Stunden wurden allerhand unerfreuliche Abfälle beseitigt.

Dass dazu nicht zuletzt immer noch auch Flaschen und Glasscherben wie beispielsweise im Bereich der Boule-Anlage gehörten, wurde deutlich bemängelt. So kamen im Verlauf der Aktion insgesamt zehn robuste Müllsäcke inklusive Holz und Drahtzaun, Glasscherben sowie mehr als 50 einfach weggeworfene Flaschen zusammen, die auf dem Bauhof-Anhänger Platz fanden und nun in gebührender Form entsorgt werden.

Andrea Kaiser freute sich über die Bereitschaft der umweltbewussten Helfer, deren „Belohnung“ eine warme Suppe und zudem die von der Bäckerei Thorwart gestifteten leckeren Brötchen waren. Z