Hardheim

Mittelstandspreis für „die Gärtners“

Archivartikel

Hardheim.Über eine besondere Auszeichnung und zugleich Würdigung freuten sich am Dienstag die Uhrmachermeister Michael und Hubert Gärtner: Das traditionsreiche Geschäft „Optik Uhren Schmuck Gärtner“ erhielt den Mittelstandspreis des Augenoptikerverbands „IGA Optic“. „Der Preis wird an ausgewählte Fachgeschäfte verliehen, die durch ihre beispielhafte Kundenorientierung und Fachkompetenz überzeugen“, betonte „IGA Optic“-Gründer Hans-Wilm Sternemann. Das sei im Falle der Gärtners gegeben: „Das 1895 gegründete, in der vierten Generation geführte Geschäft ein echtes Familienunternehmen, wie es heute nur noch selten zu finden ist.“´ Wenngleich sich über all die Jahre besonders in der Augenoptik vieles verändert hatte, so blieb der Anspruch immer gleich und besteht darin, das Beste für optimales Sehen und Aussehen der Kunden zu leisten. „Wir möchten, dass die Kunden jederzeit zufrieden sind“, sagte Michael Gärtner. Der Verleihung wohnte ein Tross aus 15 Augenoptikern bei. Sie informierten sich über die „mustergültig anzusehenden Konzepte“ der Firma Gärtner. Bild: Adrian Brosch