Hardheim

Jugendrotkreuz

Malwettbewerb gestartet

Hardheim.Der vom Jugendrotkreuz Hardheim geplante Tag der offenen Tür am DRK-Vereinsheim musste infolge der Corona-Krise ausfallen. Stattdessen ruft das Jugendrotkreuz alle Kinder von Hardheim und allen Ortsteilen zu einem Malwettbewerb auf. Das Thema: „Deutsches Rotes Kreuz“. Mit welchen Materialien gearbeitet wird, steht den Künstlern frei. Wichtig ist nur, dass die maximale Größe (DIN A2) nicht überschritten wird. Die Kunstwerke können bis spätestens 27. Mai beim Vorsitzenden des DRK Hardheim, Joachim Sieber, Erster Sandweg 6, in den Briefkasten eingeworfen oder per Post zugesandt werden. Wichtig ist, dass auf der Rückseite des Bildes der Vor- und Nachname, die Anschrift sowie das Alter geschrieben sind, denn alle eingereichten Kunstwerke werden auf der Facebookseite (DRK Ortsverein Hardheim) und auf der Homepage gezeigt. Die drei besten Bilder werden besonders prämiert.