Hardheim

Museumsverein Hardheim Unterlagen gesucht

Lücke in der Geschichte schließen

Archivartikel

Hardheim.In seiner neuen Jahresbroschüre griff der Museumsverein Erfatal e.V. ein zum militärischen Neuanfang in der Carl-Schurz-Kaserne und der Indienststellung des Panzerbataillons 363 passendes Thema auf. Aus Platz- und Zeitgründen für Recherchen wird auf die Einrichtung der Nike-Stellung und Erwägungen zum Bau und zur Zufahrt zum Gerädedepot verzichtet. So ergeht ein Appell an die Hardheimer: „Sowohl Unterlagen zu den momentanen ‚Lücken’ als auch zur weiteren Entwicklung der Bundeswehr in Hardheim seit 1966 schlummern sicher in vielen Schubladen ehemaliger Hardheimer Soldaten“, so die Verantwortlichen. „Die Bundeswehr hat in Hardheim Geschichte geschrieben und tut das auch weiterhin – und der Museumsverein würde sich über eine Zusammenarbeit sehr freuen.“ ad