Hardheim

Cäcilienverein Hardheim Ehrungen / Beteiligung am Weihnachtsmarkt / Weitere Termine

Kirchenchor St. Alban im Dauereinsatz

Archivartikel

Hardheim.Der Kichenchor St. Alban Hardheim hält am Samstag, 23. November, in der Wohlfahrtsmühle seine Cäcilienfeier mit Jahreshauptversammlung und Ehrungen ab. Beginn ist um 18 Uhr.

Am Sonntag 24. November, ist um 10.30 Uhr ein Gottesdienst im Gedenken an die lebenden und verstorbenen Mitglieder des Cäcilienvereins. Der Kirchenchor gestaltet diesen unter der Leitung seiner Dirigentin Jutta Biller mit. Generalprobe ist am heutigen Freitag um 20 Uhr in der Kirche mit Orgel (Stephanie Heiden). Wegen des Weihnachtsmarktes fällt die Probe am 29. November aus.

Weitere Termine: Der Kirchenchor beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder vom 29. November bis 1. Dezember mit einem Stand am Weihnachtsmarkt. Am Sonntag, 1. Dezember, wirkt der Chor am Patroziniumsgottesdienst zum Fest St. Andreas in Schweinberg mit. Die Messfeier beginnt um 9 Uhr. Am Donnerstag, 19. Dezember, um 18 Uhr gestaltet der Kirchenchor zusammen mit einer Cello-Gruppe der Musikschule Hardheim das traditionelle Krankenhaussingen. Die Feier mit Ansprachen wird von der Krankenhauskapelle auf die einzelnen Stationen des Krankenhauses übertragen. Schließlich wird der Chor im Gottesdienst am zweiten Weihnachtsfeiertag zu hören sein. Das fastnachtliche Beisammensein „St. Alban hujauf“ findet am 14. Februar in der Erftalstube statt. Das Kirchenpatrozinium in Hardheim wird 2020 wegen des Sommerfestes der Gemeinde auf den 28. Juni verschoben.

In der Vorversammlung zur Jahreshauptversammlung wurde beschlossen, den wöchentlichen Probenbeginn in den Wintermonaten ab dem 1. Dezember auf 19.30 Uhr vorzuverlegen. Die Proben finden üblicherweise freitags im Pfarrheim statt. i.E.