Hardheim

In der Pfarrkirche St. Alban in Hardheim Benefizkonzert des Musikvereins Schweinberg am 26. Januar wirft Schatten voraus / „Hardheim leuchtet“ lautet das Motto

Kirchen- und Filmmusik, aber auch Pop zu hören

Hardheim/Schweinberg.Unter dem Motto „Hardheim leuchtet“ spielt der Musikverein Schweinberg am Sonntag, 26. Januar, um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Alban Hardheim ein Benefizkonzert zu Gunsten der kirchlichen Sozialstation Hardheim-Höpfingen-Walldürn. Der Eintritt ist frei.

Das Orchester unter musikalischer Leitung von Luk Murphy präsentiert Ausschnitte aus seinem Jahreskonzert vom Dezember sowie weitere Musikstücke.

Abwechslungsreiches Programm

Die Zuhörer erwartet ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm, welches von klassischer Kirchenmusik bis hin zu Filmmusik und moderner Popmusik von Queen und John Miles reicht. Für außergewöhnliche Atmosphäre sorgen außerdem besondere Lichteffekte.

Mit dem Benefizkonzert unterstützt wird die kirchliche Sozialstation Hardheim-Höpfingen-Walldürn. Die Einrichtung wurde 1978 gegründet und bietet im Gemeindeverband wichtige Leistungen an, welche von Behandlungspflege, hauswirtschaftlicher Versorgung, Senioren-Tagespflege bis hin zu Menü-Service und häuslicher Kinderkrankenpflege umfassen. Ein weiterer Teil der Erlöse geht außerdem an die Jugendarbeit des Musikvereins.