Hardheim

„Kindervilla Kunterbunt“ Die erste von zwei Gruppen zog am Montag in den „Dietz-Bau“ um / Schulgebäude wurde in den Ferien für die neue Nutzung umgestaltet und saniert

Kindergarten-Außenstelle in Betrieb genommen

Archivartikel

Hardheim.Weder Provisorium noch Zwischenlösung ist die Verlagerung von zwei Gruppen des Gemeindekindergartens („Kindervilla Kunterbunt“) in das Erdgeschoss des „Dietz-Baus“, der in den Sommerferien dafür saniert und vorbereitet wurde (die FN berichteten). Am Montag zog mit der Gänseblümchengruppe die erste von zwei Gruppen dort ein. Im Rahmen einer kleinen Begrüßungsrunde hob Christian Parth erfreut

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1843 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00