Hardheim

Starke Rauchentwicklung

Kellerbrand in der Hardheimer Wielandstraße

Archivartikel

Hardheim. Ein Großaufgebot der Feuerwehr und an Rettungskräften wurde am Montag gegen 19 Uhr in die Hardheimer Wielandstraße gerufen. Anwohner waren am Gebäude der Firma „Universalprojekt“ auf starke Rauchentwicklung aufmerksam geworden. Ein elektrisches Gerät im Keller, ein Schredder oder der Akkuvernichter, war in Brand geraten, der Rauch in die oberen Stockwerke gezogen – so informierte die Polizei vor Ort. Der Brand im Keller wurde von der Feuerwehr rasch gelöscht. Ganz offensichtlich wurde keine Person verletzt.   

Zum Thema