Hardheim

Materiallager der Bundeswehr Geschichte des „Depots“ begann am 22. April 1963 / Wiederinbetriebnahme voraussichtlich 2021

In Spitzenzeiten knapp 300 Beschäftigte

Archivartikel

Ende 2018 folgte die Schließung des Materiallagers der Bundeswehr in Hardheim. Im nächsten Jahr soll der Betrieb des „Depots“ wieder aufgenommen werden.

Hardheim. Vor 65 Jahren, im Jahr 1955, erreichte die Diskussion, ob Hardheim eine Kaserne und damit Bundeswehrstandort werden sollte ihren Höhepunkt. In der Bevölkerung, insbesondere in den lokalen Zeitungen, gab es heftigste

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5038 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00