Hardheim

Ende des jüdischen Lebens in Hardheim Es gibt keine eindeutigen Dokumente, die besagen, seit wann genau Juden in Hardheim ansässig wurden

In Briefen über Sehnsucht nach dem Erftal berichtet

Hardheim.Mit diesem Teil beenden wir unsere Berichterstattung über das jüdische Leben in Hardheim, das mit der Deportation der letzten 17 Juden nach Gurs in Frankreich ein unrühmliches Ende fand.

Erste Hinweise

Es gibt keine eindeutigen Dokumente, die besagen, seit wann genau Juden in Hardheim ansässig wurden. Erstmals werden Juden in Hardheim in 1318 erwähnt, die von Kaiser Ludwig dem

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8294 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00