Hardheim

Hardheimer Gemeinderat tagte Im Bereich der Öl- und Schneidmühle in Bretzingen wird eine Flutmulde hergestellt / Ende Oktober sollen die Arbeiten beendet sein

Im Falle eines Hochwassers ab November „gerüstet“

Archivartikel

Hardheim.Am nördlichen Ortsrand von Bretzingen liegt an der Erfa die Öl- und Schneidmühle. Die Gemeinde Hardheim beabsichtigt die Erweiterung des bestehenden Gewerbegebietes im Bereich des Mühlenareals für eine dauerhafte Standortsicherung des Sägewerks.

Teile des Betriebs waren im März 2013 bei einem Großbrand zerstört worden. Daran erinnerte Bürgermeister Volker Rohm bei der jüngsten Sitzung

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3476 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00