Hardheim

Schönstattzentrum in Waldstetten Kapelle nach der Renovierung wieder geöffnet / Große Maiandacht mit dem neuen Diözesanleiter Peter Falk und Regioleiter Rapp

„Hier ist die Nähe Mariens erfahrbar“

Archivartikel

Waldstetten.Die Sonne strahlte mit den rund 400 Besuchern der großen Maiandacht im Schönstattzentrum um die Wette. Grund dafür war vor allem das frisch renovierte Gotteshaus (die FN berichteten): „Dass die Wände pünktlich zum Maibeginn wieder strahlend weiß sind, die neue Beleuchtung den Blick auf die aufpolierten Gegenstände und Symbole wie die Statue des heiligen Erzengels Michael mit neu versilbertem

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4485 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00