Hardheim

Seelsorgeeinheit Übertragungen auf YouTube

Gottesdienste nur online

Archivartikel

Hardheim.Aufgrund der verschärften Pandemiesituation finden in der Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen im Madonnenland bis auf Weiteres keine öffentlichen Präsenzgottesdienste statt. Die heiligen Messen werden an den Sonn- und Feiertagen unter Ausschluss der Öffentlichkeit in der Kirche St. Alban gefeiert und online übertragen. Den entsprechenden Link finden Interessenten auf der Internetseite www.se-madonnenland.de.

Für Beichte und seelsorgliche Notfälle stehen die Pfarrämter weiterhin zur Verfügung. Die Kirchen bleiben außerhalb der Gottesdienstzeiten geöffnet.

Die Messintentionen werden in den jeweiligen Gottesdiensten zusammengefasst. Es besteht die Möglichkeit, zusätzlich die Messintentionen noch einmal feiern zu lassen, sobald öffentliche Gottesdienste wieder stattfinden können. Am Samstag, 26. Dezember, wird im Anliegen der Filiale St. Stephanus (Dornberg) gebetet, am Sonntag, 27. Dezember, im Anliegen der Filiale Heilige Familie (Vollmersdorf). Die Patrozinien werden vor Ort zu gegebener Zeit nachgefeiert.

Folgende Gottesdienste werden in der kommenden Zeit übertragen:

Donnerstag 24. Dezember (Heilig Abend), 17 Uhr.

Freitag, 25. Dezember (erster Weihnachtsfeiertag), 10.30 Uhr.

Samstag, 26. Dezember (zweiter Weihnachtsfeiertag), 10.30 Uhr.

Sonntag, 27. Dezember (Fest der Heiligen Familie), 10.30 Uhr.

Donnerstag, 31. Dezember (Silvester), 17 Uhr.

Freitag, 1. Januar, (Neujahr), 18.30 Uhr.