Hardheim

Vor 25 Jahren Von den Hardheimer Siedlerfrauen wurde die Osterbrunnen-Tradition begonnen / Jubiläumsfeier fällt wegen der Corona-Krise aus

Gemeinsames Schmücken fällt 2020 aus

Archivartikel

Hardheim.Vor 25 Jahren, im Jahr 1995, wurde von den Siedlerfrauen um Birgit Grimm die alte Tradition eines Osterbrunnens, welcher aus der „Fränkischen Schweiz“ stammt, aufgegriffen. In diesen 25 Jahren hat sich Hardheim und seine Ortsteile zur Osterbrunnenmetropole im Erfatal entwickelt.

Der Brauch des Brunnenschmückens geht zurück auf einen Frühlingsbrauch der keltischen und germanischen

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2460 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00