Hardheim

„50 Jahre JRK“

Gefeiert wird ab dem 7. Sepember

Archivartikel

Höpfingen.Ganz im Zeichen des Jugendrotkreuzes stehen der 7. und 8. September in Höpfingen. Rund um die DRK-Vereinsscheune werden „50 Jahre JRK“ gefeiert. Am 19. Juni 1969 wurde die Jugendrotkreuz-Gruppe gegründet. Sie bestand damals aus 22 Mitglieder, unter denen 13 Mädchen waren. Heute sind es 44 Mitglieder, darunter 38 Mädchen. Die JRK-Gruppe wird von Michaela Greß, Rebecca Eiermann, Ronja Weber, Beatix Hilpert, Diana Nied und Kirstin Kuhn-Weidner geleitet. Das Jugendrotkreuzfest beginnt am Samstag ab 15 Uhr mit einem Kinderflohmarkt in der Wiesenstraße. Dort gibt es auch eine Hüpfburg und das Spielemobil. Für die Bewirtung ist gesorgt. Der gemütliche Abend mit Livemusik und Bar beginnt ab 20 Uhr. Am Sonntag wird ab 11 Uhr ein Mittagstisch angeboten. Ab 13.30 Uhr gibt es „Spiel und Spaß für Kids“.