Hardheim

Am Schweinberger Sportplatz

Fußballschule zu Besuch

Archivartikel

Schweinberg.Ein „Zuckerstückchen“ für fußballbegeisterte Kinder zwischen sechs und 13 Jahren findet vom 26. bis 30. August am Schweinberger Sportplatz statt: Im Zuge des in der Aral-Aktion „Punktet euch den BVB“ gewonnenen Freundschaftsspiels des FC Schweinberg gegen die Elf des BVB 09 Borussia Dortmund wird auch die BVB-Evonik-Kinder-Fußballschule in Schweinberg ausgerichtet.

Sechs Trainer freuen sich bereits auf die Einheiten mit den Kindern. Auf die Teilnehmer warten neben „geballer Fußballpower“ moderne Trainingsmaterialien sowie spannende und innovative Halbzeitaktionen mit Fußball-Abzeichen, Vertrauensspielen, Ernährungsworkshops und Technik-Wettbewerben. Dahinter steckt eine sechsjährige Erfahrung mit der Umsetzung qualitativ hochwertiger Fußballkurse.

Pro Tag wird es zwei altersgerechte, jeweils von 10 bis 15 Uhr andauernde Trainingseinheiten geben.

Neben einem gemeinsam Mittagessen gibt es auch Getränke und eine gelbe oder schwarze BVB-Trainingsausrüstung nebst Trinkflasche.

Zur Erinnerung werden Medaillen und Teilnehmerurkunden verteilt. ad