Hardheim

Baugebiet „Trieb II“ in Hardheim Mit der Erschließung wurde am Dienstag begonnen / Bauamtsleiterin Denise Reichert: „Wir haben insgesamt 75 Bauplätze“

Erdarbeiten laufen noch bis Ende nächster Woche

Archivartikel

Hardheim.In Hardheim fehlen Bauplätze. Dem soll abgeholfen werden – und zwar durch die Erschließung des neuen Baugebietes „Trieb II“ oberhalb der Querspange (die FN berichteten). Am nördlichen Siedlungsrand von Hardheim sollen neue Wohnbaugrundstücke in ruhiger, landschaftlich reizvoller Lage und guter Anbindung an die örtliche Infrastruktur entstehen.

Bagger rollen

Seit kurzem rollen

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1246 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00