Hardheim

BLB in Hardheim

„Ein Volksfeind“ in der Erftalhalle

Hardheim.Die Badische Landesbühne eröffnet am Donnerstag, 5. November, die Spielzeit 2020/21 in Hardheim mit Henrik Ibsens „Ein Volksfeind“ in einer Inszenierung von Carsten Ramm. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Erftalhalle.

Badearzt Tomas Stockmann entdeckt, dass das Wasser des städtischen Kurbades verseucht und hochgradig gesundheitsgefährdend ist. Grund dafür sind Industrieabfälle. Stockmann will den Umweltskandal publik machen und fordert die Neuverlegung der Wasserleitungen. In der ersten Empörung findet er viele Unterstützer.

Als sein Bruder, der Bürgermeister der Stadt, vor den wirtschaftlichen Folgen warnt, wendet sich das Blatt: Stockmann wird als Volksfeind diffamiert. – Ibsens packender „Ökokrimi“ ist angesichts der welt-weiten Klimadiskussion das Stück der Stunde.

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der gültigen Corona-Hygienevorschriften statt. Saalöffnung ist eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn.