Hardheim

Walter Hohmann Einen Vortrag und eine Ausstellung plant der Museumsverein Erfatal zu den Gedenktagen an Hardheims „größten Sohn“

Die Grundlagen der Weltraumfahrt gelegt

Archivartikel

Einer der „größten Söhne“ Hardheims, Walter Hohmann, wurde vor 140 Jahren in der Erftalgemeinde geboren. Der Museumsverein plant Veranstaltungen zu den Gedenktagen.

Hardheim. Im März jähren sich zwei persönliche Gedenktage von Doktoringenieur Walter Hohmann, einem der größten Söhne Hardheims, der vor 140 Jahren in Hardheim geboren wurde und vor 75 Jahren in Essen starb.

Die

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4484 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00