Hardheim

Kriegsende Zeitzeugin Lissy Bohm erinnert sich an den Einmarsch der Amerikaner in Vollmersdorf

„Die Aufregung war groß“

Archivartikel

Vollmersdorf.Vor 75 Jahren besetzten die Amerikaner Hardheim und Ortsteile und damit endete der Zweite Weltkrieg. Zeitzeugin Lissy Bohm aus Hardheim kam als sechsjähriges Flüchtlingskind nach Vollmersdorf.

Die heute 82-Jährige erinnert sich an den Einmarsch der Amerikaner in Vollmersdorf: „Aufgrund der Bombardierung in Mannheim wurde ich mit meiner Oma nach Vollmersdorf evakuiert. Wir hatten

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3155 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00