Hardheim

Evangelische Kirchengemeinde

Briefkasten aufgebrochen

Archivartikel

Hardheim.Vermutlich im Laufe des Sonntags wurde der Briefkasten der evangelischen Kirchengemeinde in der Jahnstraße gewaltsam geöffnet. „In dem Kasten befinden sich grundsätzlich kein Geld oder Wertgegenstände, weswegen kein materieller Schaden entstanden ist“, so Pfarrer Markus Keller, der hinzufügt: „Allerdings kann nicht ausgeschlossen werden, dass einzelne Briefwahlunterlagen für die laufenden Kirchengemeinderatswahlen entwendet wurden.

Alle Wähler, die am Wochenende (23. und 24. November) ihre Stimmzettel in den äußeren Briefkasten der Kirche eingeworfen haben, werden daher gebeten, sich beim evangelischen Pfarramt zu melden (Telefon 06283/50356) oder am Sonntag nach dem Gottesdienst noch einmal persönlich zur Wahl zu kommen.“