Hardheim

Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Zeiten von Corona Mitarbeiter haben frühzeitig auf die Hygienevorschriften und Verhaltensregeln geachtet und hingewiesen

„Bewohner rechtzeitig sensibilisiert“

Hardheim.Die Corona-Pandemie mit ihren Regelungen, Vorschriften und auch im Sinne der Vernunft einzuhaltenden „Gebote“ verleiht vielen Plätzen des alltäglichen Lebens ihre „Handschrift“.

Das betrifft auch die Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Hardheim (ehemalige Nike-Stellung), wie die Fränkischen Nachrichten im Gespräch mit Jan Egenberger, Pressesprecher des Landratsamts

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3298 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00