Hardheim

VHS „Nennt mich Rembrandt“ am 10. Dezember in Frankfurt

Besuch der Ausstellung

Archivartikel

Hardheim/Buchen.Die VHS-Außenstelle Hardheim plant für den 10. Dezember unter der Nutzung eines Frühbucherrabatts den Besuch der Ausstellung „Nennt mich Rembrandt!“ im Frankfurter Städel Museum.

Hierfür muss sich eine Gruppe von mindestens 26 Personen anmelden, um einen Bus zu füllen. Bei Bedarf wird ein weiterer Bus bestellt. Sofern Interesse besteht, kann der Bus ab Adelsheim (8.30 Uhr Haltestelle katholische Kirche), Osterburken (8.40 Uhr Bahnhof), Buchen (9 Uhr Musterplatz), Walldürn (9.10 Uhr Bahnhof), Höpfingen (9.20 Uhr Rathaus) und Hardheim (9.30 Uhr Post) genutzt werden.

Im Anschluss an die Führung kann die Ausstellung individuell weiter besucht werden. Die Rückfahrt ist für 16 Uhr vorgesehen.

Anmeldung für den Besuch der Ausstellung nimmt die VHS-Außenstelle Hardheim, Telefon 06283/8338 oder das Rathaus unter Telefon 06283/5851 entgegen. Z