Hardheim

Benefizkonzert am 22. Dezember im „Bierbrunnen“ Die Gruppen „Trashflegel“ und „Glasgow Underground“ treten auf / Erlös für lebensverkürzend erkrankte Kinder

Bands verbreiten Freude für guten Zweck

Archivartikel

Hardheim/Höpfingen.Was Dieter Thomas Heck mit „Melodien für Millionen“ gelang, das kann man selbstverständlich auch im Madonnenländchen: Mit Musik etwas Gutes tun. Das verspricht jedenfalls ein bemerkenswertes Benefizkonzert in Hardheim, hinter dem die beiden Bands „Thrashflegel“ und „Glasgow Underground“ stehen. Aber wer steht hinter diesen klangvollen Namen? Die Fränkischen Nachrichten unterhielten sich mit

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5134 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00