Hardheim

Sanierung in Gerichtstetten

Ausgleichsbeträge sind nicht zu zahlen

Archivartikel

Hardheim.Durch die Ortskernsanierung in Gerichtstetten wurde für jedes grundsätzlich beitragspflichtige Grundstück eine Wertsteigerung ermittelt. Diese sei allerdings nach den Vorgaben der rechtlichen Grundlagen und unter Berücksichtigung der speziellen Verhältnisse in Gerichtstetten als geringfügig anzusehen. Mit zu erwartenden Ausgleichsbeiträgen in Höhe von maximal 29 407 Euro für 95 Grundstücke

...

Sie sehen 44% der insgesamt 918 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00