Hardheim

VHS-Fahrt nach Schweinfurt

„Auf den Bühnen von Paris“

Archivartikel

Hardheim/Schweinfurt.Dem Wunsch nach einem interessanten Museums-Besuch wird die VHS-Außenstelle Hardheim mit einem Abstecher zur Sonderausstellung „Auf den Bühnen von Paris (1891-1899) : Henri de Toulouse-Lautrec“ im Museum Georg Schäfer in Schweinfurt am Donnerstag, 29. August, entsprechen. Das Museum Georg Schäfer zeigt auf sieben Räume, zusätzlich zu den mehr als 70 großen Werken, biografisches und historisches Material aus der einzigartigen Sammlung des Musée d’Ixelles Brüssel.

Das Begleitprogramm lässt die Besucher eintauchen in eine so tragische wie heitere Zeit im Paris der Jahrhundertwende.

Geboten wird eine Führung. Zudem kann auch die einzigartige Sammlung deutscher Maler wie Caspar David Friedrich, Carl Spitzweg, Adolph Menzel, Max Slevogt, Lovis Corinth und Max Liebermann besucht werden.

Nach dem Museumsbesuch gibt es Zeit zum Mittagessen und zum Stadtbummel. Ein Bus wird ab Buchen (Musterplatz, 7.30 Uhr), in Walldürn (Bahnhof, 7.40 Uhr), Höpfingen (Haltestelle gegenüber dem Rathaus, 7.50 Uhr ), Hardheim (Post, 7.55 Uhr) und bei Bedarf auch in Tauberbischofsheim (Park & Ride, 8.15 Uhr) eingesetzt. Z