Hardheim

Im „Bahnhof 1910“ Nach einer Corona-bedingten Pause gibt es am Sonntag bei Bernadette Balles Musik / Die Band „Colours“ stellt ihr Programm „Music & Lyrics“ vor

Ann-Kathrin Schneider ist mit von der Partie

Archivartikel

Hardheim.In jeder Hinsicht setzt der „Bahnhof 1910“ mitsamt seiner charismatischen Besitzerin Bernadette Balles Akzente: Sowohl künstlerisch und stilistisch als auch kulinarisch oder im Bereich der Mode dort allerhand geboten. Neben zahlreichen Events und einem Café im Stil der 60er-Jahre erfreut das Ladengeschäft „Picappo“, in dem die gelernte Modistin Bernadette Balles unter anderem selbstgefertigte

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4468 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00