Hardheim

In Hardheim und Höpfingen Kolpingsfamilien der Seelsorgeeinheit sammeln Handys für einen guten Zweck

"Aktion Schutzengel" wird unterstützt

Archivartikel

Hardheim/Höpfingen."Über 100 Millionen ausgediente Handys liegen ungenutzt in deutschen Schubladen - dabei können sie noch so viel Gutes bewirken": Hardheims Kolping-Vorsitzender Alexandre Ost fasst die Ideale der Missio-"Handyaktion" kompakt zusammen, an der sich die Kolpingsfamilien der Seelsorgeeinheit Hardheim-Höpfingen im Madonnenland bis zum 30. September beteiligen.

Gezielte Hilfe

Die in

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2254 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00