Hardheim

DLRG-Ortsgruppe Hardheim 23 Betreuer sind bei der Ferienfreizeit mit von der Partie / Buntes Programm auf die Beine gestellt

68 Jungen und Mädchen seit Montag „auf hoher See“

Hardheim.Mit der DLRG-Ortsgruppe Hardheim die Weltmeere erobern können in dieser Woche die von 23 Betreuern begleiteten 68 Jungen und Mädchen bei der Ferienfreizeit mit dem Motto „Auf hoher See“.

Schon am ersten Tag schlugen die „Wellen der Begeisterung“ hoch, denn: Bereits die ersten Programmangebote auf dem Areal des Walter-Hohmann-Schulzentrums bereiteten den Kindern viel Freude.

Empfangen wurden sie am Montagmorgen. Auf die Begrüßung folgte ein Kennenlernspielen – zu dem der Vorsitzende Daniel Emmenecker und Nils Eisenhauer als Repräsentanten der Lagerleitung auch den stellvertretenden Bürgermeister Eric Bachmann begrüßen konnten.

Der Besuch des Bürgermeisterstellvertreters wurde mit einem Foto aller am Lager Beteiligten und ganz im Stile des Mottos der Ferienfreizeit einfallsreich verkleideten Betreuer dokumentiert.

Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen von unterhaltsamen Unternehmungen und Spielen. Darüber hinaus wurden die Sieger der Wettbewerbe geehrt. Fußballspielen und Mandala-Malen war darüber hinaus in der Mensa angesagt.

Am Dienstag fand das „Story-Spiel“, eine besonders moderne Art der Ortsrallye, statt. Am Mittwoch wird ein großer Ausflug nach Speyer und in Verbindung damit unter anderem die Führung im dortigen „Sea Life“ sowie der Besuch des „alla Hopp!“-Spielplatzes Spaß garantieren.

Zum Programm des Donnerstags gehört der Besuch der Bäckerei Gärtnersmühle und Basteln, ehe am Nachmittag die Kinder bei der Ortsrallye wieder in ihrer Heimatgemeinde mit den Wellen der Erfa aktiv werden. Der Freitag dient zunächst organisatorischen Vorbereitungen zur Gestaltung der Übernachtungsplätze im Anschluss an Unterhaltungsangebote und Wanderung zur Fischerhütte sowie an die Nachtwanderung.

Am Samstagmorgen werden die Ferienkinder mit dem Aufräumen beschäftigt sein, dankbar einen Gottesdienst feiern und dann die Ferienwoche zusammen mit ihren Eltern bei einem gemeinsamen Nachmittag ausklingen lassen.

Ehrenamtlich im Einsatz

Dies alles im Dank für das abwechslungsreiche DLRG-Ferienangebot und in Anerkennung des engagierten ehrenamtlichen Einsatzes der Lagerleitung mit Jan Adelmann, Nils Eisenhauer, Nina Leuchs, Stefanie Albrecht und Daniel Emmenecker, des einfallsreichen Bewirtung durch das Küchenteam (Daniela Jodlowski und Karin Englert) sowie der einsatzfreudigen Betreuer (Saskia Emmenecker , Michaela Hieser, Viktoria Bouslair, Julia Göth, Florian Geiger, Michelle Vogg, Janine Oehring, Jule Adelmann, Nele Leuchs, Sina Eisenhauer, Irmela Hanke, Kira Kremer, Hanna Summ, Louis Beierstettel, Pierre Ederer, Jule Ederer, Anne Keim, Jennifer Scheller und Pia Simic. Z