Handball

Handball Rimpar ist im Nachbarschaftsduell beim HSC Coburg klar unterlegen / Nur zu Beginn mitgehalten

Viel zu viele Fehler gemacht

Archivartikel

Coburg – Rimpar Wölfe 28:20

Rimpar: Brustmann (6 Paraden), Wieser (3 Paraden), Schömig 7, Böhm 2, Karle, Gempp, Schmidt 3, Kaufmann 1, Siegler, Meyer, Schulz, Backs, Brielmeier, Herth 3, Sauer 1.

Es sollte eine schmerzhafte 20:28-Derbyniederlage für die Rimpar Wölfe in der 2. Handball-Bundesliga geben. Der Favorit in Schwarz-Gelb demonstrierte über die gesamte

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3940 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00