Handball

Landesliga Nord Der TSV Buchen brennt nach dem erneuten Aufstieg auf die Herausforderung, dieses Mal den Klassenerhalt zu schaffen / Im Moment „ohne Obdach“

Viel Potenzial im Team – auch ohne Neuzugänge

Archivartikel

Es hat schon ewas von einer griechischen Heldenreise – nicht nur die vergangene Saison, sondern der Rückblick auf die Buchener Herrenmannschaft, die sich den vergangenen Jahren entwickelt hat. Je nach Betrachtungsweise startete diese Reise bereits vor der Saison 2015/16. Viele Leistungsträger hatten ihre Laufbahn beendet und auch einen Trainer hatte man in Buchen nicht mehr. Sebastian Wiener

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4610 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00