Handball

Handball

Spielbestimmende Defensivreihen

Archivartikel

DJK Rimpar Wölfe – TV Hüttenberg 19:19

Rimpar: Wieser (Tor), Schömig (6 Tore), Böhm (2), Karle, Schmidt (3/davon 2 Siebenmeter), Kaufmann, Siegler (2), Schulz (2), Backs, Brielmeier, Herth (1), Sauer (3).

Zuschauer: 1507.

Es war nichts für schwache Nerven, was die Zweitliga-Handballer von der DJK Rimpar Wölfe im Heimspiel gegen den TV Hüttenberg geboten haben. Beide Defensivreihen standen sicher und hatten zwei gute Torleute in ihrem Rücken. Dementsprechend schwer taten sich beide Teams bei ihren Angriffsversuchen. Nach 60 umkämpften Minuten stand ein leistungsgerechtes 19:19-Unentschieden. Beide Trainer sprachen nach der Partie von einegerechten Punkteteilung. rw