Handball

Handball Heute Auswärtsspiel für die DJK Rimpar Wölfe

Schwere Aufgabe

Archivartikel

Nachdem die Zweitliga-Handballer der DJK Rimpar Wölfe Wölfe den Pflichtspielauftakt nach der Quarantäne zu Hause gegen den ThSV Eisenach positiv gestaltet haben (wir berichteten), wollen sie nun direkt nachlegen. Vier Tage nach dem umkämpften Heimsieg machen sich die Wölfe heute um 19.30 Uhr auf nach Bietigheim und spielen dort um die nächsten Punkte. Die Aufgabe ist allerdings sehr schwer, denn der Kader der SG BBM Bietigheim strotzt nur so vor individueller Qualität.

Die Baden-Württemberger haben wie die Rimpar in dieser Saison bereits Quarantäne-Erfahrungen gemacht, und das gleich doppelt. Aufgrund der doppelten Quarantäne wurde der Spielplan bei der SG komplett auf den Kopf gestellt. Seit Anfang Dezember mussten sie bereits fünf Spiele absolvieren und wenn am 30. Dezember die Partie gegen Ferndorf abgepfiffen wird, werden die Bietigheimer acht Spiele in nur einem Monat absolviert haben.

Wölfe wollen Fahrt aufnehmen

Im Vergleich zu den Hausherren mussten die Wölfe eine Quarantäne weniger absolvieren und konnten im ersten Spiel danach einen Sieg erringen. Man darf sich nun aber nicht von den letzten Ergebnissen blenden lassen, denn Bietigheim wird immer konstanter. Mit dem extrem torgefährlichen Rückraum und der sehr aggressiven Abwehr gehören die Baden-Württemberger weiterhin zu den Topteams der Liga. Unabhängig von der aktuellen Tabellensituation haben die Männer von Hannes Jon Jonsson einen der stärksten Kader der 2. Handball-Bundesliga.

Die Wölfe wollen auf das positive Erlebnis am vergangenen Samstag aufbauen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnte man sich gegen den Konkurrenten aus Eisenach durchsetzen und sicherte sich zwei eminent wichtige Punkte. Nun will man nochmal für den Jahresendspurt in Schwung kommen. Die letzten beiden Begegnungen des Jahres haben es in sich. Nach der Begegnung gegen Bietigheim muss das Wolfsrudel noch nach Hamburg reisen.

Doch die Wölfe werden alles geben, um noch den ein oder anderen Punkt in diesem Jahr einfahren zu können. ms