Handball

Handball Unterfranken feiern in der 2. Liga bei TuS Nettelstedt-Lübbecke einen in der Höhe nicht erwarteten 27:20-Auswärtssieg

Rimparer Offensive kommt nach der Pause richtig ins Rollen

Archivartikel

TuS Nettelstedt-Lübbecke – DJK Rimpar Wölfe 20:27

Nettelstedt: Tatai, Grzesinski (beide Tor), Genz (2 Tore), Walczak (2), Bechtloff (4/davon 1 Siebenmeter), Gierak (1), Bagaric, Strosack (5), Spohn (1), Jaanimaa (4), Schade, Orlowski (1). Rimpar: Brustmann (Tor/3), Schömig (2), Böhm (1), Gempp (2), Schmidt (5), Kaufmann (1), Siegler (5), Meyer, Bauer (1), Schulz

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2449 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00